Prinzipiell sind die meisten neuro-ophthalmologischen Erkrankungen behandelbar. Therapie und Prognose sind dabei entscheidend abhängig von der zugrunde liegenden Ursache. Vor jeder Therapie kommt deshalb immer die richtige Diagnose. Das Team der neuro-ophthalmologischen Spezialsprechstunde verfügt über eine langjährige Erfahrung und die notwendige, umfangreiche Diagnostik. Wir beraten Sie gerne.

BehandlungsspektrumDiagnose- und Behandlungsspektrum
Mit unseren neuro-ophthalmologische Untersuchungen prüfen wir

  • Sehschärfe, Gesichtsfeld, Farbsinn
  • Dämmerungssehvermögen
  • Blendungsempfindlichkeit
  • Beidäugiges Sehvermögen
  • Pupillenreaktion und Augenbewegungen
 

Dieses Spektrum ergänzen wir durch

  • Elektrophysiologische Untersuchungen (ERG, EOG und VEP), bei denen wir die Umsetzung der Lichtsignale in elektrische Impulse in der Netzhaut sowie deren Weiterleitung prüfen. Dabei arbeiten wir eng mit der Sehschule [Link zur Sehschule] zusammen.
  • Fotodokumentation des Augenhintergrundes
  • Moderne bildgebende Verfahren zur Darstellung des Augenhintergrundes (HRA, Fluoreszein- und Indocyaningrün-Angiographie, Autofluoreszenz, HRT, OCT), mit denen wir Netzhaut, Aderhaut und Pigmentepithelschicht aufnehmen und mögliche Störungen sichtbar machen.
  • Gesichtsfelduntersuchungen mit dem Octopus 900 (Automatische Perimetrie, SWAP, Flicker und Goldmann Kinetik)
  • Dämmerungssehen, Kontrast- und Blendungstest, Farbtest und Stereotest mit dem Optovist Sehtestgerät
  • Anomaloskop zum Test von Farbsehschwächen (Grün-, Rotblindheit)

Kontakt

Callcenter:
06897 / 574-1121

E-Mail-Formular

Notfallambulanz (Pforte, außerhalb der Callcenter-Sprechzeiten):
06897 / 574-0

Privatambulanz (Chefarzt-Sekretariat):
06897 / 574-1119

Adresse:
Augenklinik Sulzbach, An der Klinik 10
66280 Sulzbach

Anfahrt

Kontakt

Sektionsleiter Neuroophthalmologie

Prof. Dr. Helmut Wilhelm

Prof. Dr. med. Helmut Wilhelm
Seniorprofessor, Landes-Obergutachter
Kurzlebenslauf

 

neu-Komfortstation mit Hotelfeeling

Für einen besonders angenehmen Aufenthalt während des stationären Aufenthalts empfehlen wir Ihnen unsere Komfortstation: Patientenzimmer und Service mit Hotelcharakter.

 

Erfahren Sie mehr

Komfortstation 1

KTQ Zertifikat

Wussten Sie schon?

Unser hohes Maß an Qualität wurde uns als erster Klinik im Saarland offiziell zertifiziert. Das KTQ-Siegel steht für Patientenorientierung, geprüfte Qualität und Sicherheit.