Mit zunehmendem Alter neigen besonders Unterlider zu einer Einwärts- (Entropium) oder Auswärtsdrehung (Ektropium). Andere Ursachen sind Verletzungen, Narben oder Entzündungen. Unser Ärzte-Team verfügt über umfassende, operative Erfahrungen bei der Behandlung von Lidfehlstellungen. Dabei sind wir auf minimal-invasive Behandlungsverfahren spezialisiert, die mit besonders kleinen Hautschnitten auskommen. Diese sind nach der Abheilung kosmetisch nicht mehr sichtbar.

Ihr Vorteil
Unsere minimal-invasiven Operationsverfahren kombinieren wir meist mit einer Hautstraffung, so dass das kosmetische Ergebnis häufig besonders gut ist.

 

Ektropium Ektropium
Unter einem Ektropium versteht man eine Fehlstellung des Augenlides mit einer Auswärtsdrehung. Meistens handelt es sich um das Unterlid. Häufigste Ursache ist eine verminderte Lidspannung, wovon meist ältere Menschen betroffen sind. Auch eine Fazialisparese geht meist mit einer Erschlaffung des Unterlids einher. Seltenere Ursachen für ein Ektropium sind eine Schrumpfung der Haut, Narben oder Tumore.
Wenn die Lidkante ihren Berührungspunkt zur Augenoberfläche verliert, zeigt sich häufig ein sehr lästiges Tränenträufeln. Außerdem finden sich meist eine begleitende Entzündung und ein deutlich gerötetes Auge. Viele Patienten berichten zusätzlich über Augenbrennen.
Abbildung: Durch einen Verlust der Lidspannung dreht sich das Unterlid nach außen und sackt ab. Dadurch wird die empfindliche Schleimhaut der Lidinnenseite nicht mehr ausreichend befeuchtet und entzündet sich (Foto links). Durch eine operative Lidstraffung (laterale Zügelplastik) wird die normale Unterlidstellung wieder hergestellt (Foto rechts).

EntropiumEntropium
Unter einem Entropium versteht man eine Fehlstellung des Augenlides mit einer Einwärtsdrehung. Am häufigsten ist das Unterlid betroffen. Eine Einwärtsdrehung ist deshalb so gefährlich, weil die Wimpern in Kontakt mit dem Auge kommen und an der Hornhaut scheuern. Das kann zu ernsthaften und bleibenden Schäden am Auge führen, am häufigsten durch ein Hornhautgeschwür.
Meistens ist die Ursache eine verminderte Lidspannung, von der oft ältere Menschen betroffen sind. Auch entzündliche Augenerkrankungen können durch eine Schrumpfung der Bindehaut zu einem Entropium führen. Typische Zeichen sind Augenbrennen und Entzündungen, aber auch eine Sehverschlechterung.
Abbildung: Entropium: Durch einen Verlust der Lidspannung dreht sich das Unterlid nach innen und die Wimpern scheuern auf der Augenoberfläche (Fotos oben). Eine operative Lidstraffung (laterale Zügelplastik) stellt die normale Unterlidstellung wieder her (Foto unten).

Laterale ZügelplastikEinfache Behandlung mit einer lateralen Zügelplastik
Beide Erkrankungen behandeln wir operativ. Die Ursache sind meist eine Erschlaffung des Unterlids, deshalb ist die Behandlung häufig ähnlich: Die Lidkante wird mit einer Zügelplastik gestrafft. Bei dieser Operation präparieren wir den seitlichen Rand des Lidknorpels (Tarsus) und fixieren ihn an der Knochenhaut der seitlichen Augenhöhle. Für ein gutes Ergebnis müssen wir teilweise zusätzlich die Stellung des Tränenpünktchens korrigieren. In seltenen Fällen ist zusätzlich ein freies Hauttransplantat vom Oberlid oder eine Lappenplastik mit Knochenhaut nötig.
Wenn wir die Erkrankung rechtzeitig erkennen, ist die Prognose der Operation sehr gut. Der Vorteil ist, dass wir nicht nur die Funktion wiederherstellen. Durch die kombinierte Hautstraffung wirkt das Ergebnis meist auch kosmetisch besser als zuvor. Entscheidend ist eine rechtzeitige Operation. Denn unbehandelt kann sich eine bleibende Fehlstellung der Wimpern mit Wachstum nach innen entwickeln, was oft durch Scheuern zu Hornhautkomplikationen führt.
Abbildung: Die Lidkante wird zum äußeren Augenwinkel hin gestrafft und im seitlichen Lidwinkel neu aufgehängt.

Kontakt

Callcenter:
06897 / 574-1121

Notfallambulanz (Pforte, außerhalb der Callcenter-Sprechzeiten):
06897 / 574-0

Privatambulanz (Chefarzt-Sekretariat):
06897 / 574-1119

Adresse:
Augenklinik Sulzbach, An der Klinik 10
66280 Sulzbach

Anfahrt

Kontakt

Sektionsleiterin Lid- und Orbitachirurgie

PD Dr. med. Gesine Szurman

Prof. Dr. med. Gesine Szurman
Oberärztin
E-Mail
Kurzlebenslauf
Kontakt

 

neu-Kosmetische Lidchirurgie

Unser Team für ästhetische Lidchirurgie ist spezialisiert auf die Behandlung von Schlupflidern (Blepharoplastik) und die Anhebung der Augenbraue (Brauen-Ptosis.

 

Erfahren Sie mehr

Kosmetische Lidchirurgie

KTQ Zertifikat

Wussten Sie schon?

Unser hohes Maß an Qualität wurde uns als erster Klinik im Saarland offiziell zertifiziert. Das KTQ-Siegel steht für Patientenorientierung, geprüfte Qualität und Sicherheit.