Wie läuft eine Narkoseuntersuchung ab?
Eine standardisierte Narkoseuntersuchung ist eine wichtige Untersuchungsmethode zur Beurteilung einer kindlichen Netzhaut- und Glaukom-Erkrankung. Damit können wir alle Strukturen des Auges untersuchen, um evtl. Syndrome (weitere Veränderungen am Körper) auszuschließen. Gerade bei einem Glaukom ist ein strukturiertes Vorgehen sehr wichtig. Narkoseuntersuchungen führen wir meist ambulant durch.

Komfortstation 1 Gibt es eine Komfortstation?
Ja, für einen besonders angenehmen Aufenthalt Ihres Kindes empfehlen wir Ihnen unsere Komfortstation. Hier bieten wir unseren kleinen Augen-Patienten einen ansprechenden Hotel-Charakter, verbunden mit einer hohen medizinischer Qualität. Gerade Patienten mit weiter Anreise schätzen diesen Service.

Kann man auch bei Kindern eine Kunstlinse einsetzen?
Ja, auch Kinder mit Grauem Star profitieren von der Implantation einer Kunstlinse. Ab dem 2. Lebensjahr ist das bei uns Standard. Eine frühere Implantation ist zwar grundsätzlich möglich, birgt jedoch unverhältnismäßig hohe Risiken, so dass wir meist davon abraten.

Können auch Multifokallinsen bei Kindern eingesetzt werden?
Ja, Multifokallinsen sind sogar besonders sinnvoll zur Vorbeugung einer Amblyopie (Schwachsichtigkeit). Dabei ist viel Erfahrung beim Berechnen der Kunstlinse nötig, da das kindliche Auge noch wächst und sich die Brechkraft des Auges weiter verändern wird.

Individuelle Beratung

Sicherheit und individuelle Beratung, zufriedene Patienten und gutes Sehen – wir sind für Ihr Kind da!

 

Kontakt

Callcenter:
06897 / 574-1121

Notfallambulanz (Pforte, außerhalb der Callcenter-Sprechzeiten):
06897 / 574-0

Privatambulanz (Chefarzt-Sekretariat):
06897 / 574-1119

Adresse:
Augenklinik Sulzbach, An der Klinik 10
66280 Sulzbach

Anfahrt

Kontakt

Leiter Kinder-Spezialsprechstunde

Dr. Marc Andrej Macek

Dr. med. Marc A. Macek
Oberarzt
Personaloberarzt
E-Mail
Kurzlebenslauf
Kontakt

 

KTQ Zertifikat

Wussten Sie schon?

Unser hohes Maß an Qualität wurde uns als erster Klinik im Saarland offiziell zertifiziert. Das KTQ-Siegel steht für Patientenorientierung, geprüfte Qualität und Sicherheit.