Strahlende Augen, ein entspanntes, erholtes und jugendliches Aussehen – wer wünscht sich das nicht? Oft stören Schlupflider den frischen Eindruck, mit dem wir anderen begegnen wollen. Leider machen sich die Zeichen der Zeit schon früh an der feinen Haut der Lider bemerkbar: Die Lidhaut und das darunter liegende Gewebe erschlaffen zunehmend und führen zu einem Hautüberschuss. Zusätzlich erschlafft das Septum (Trennschicht zur Augenhöhle) und führt häufig zu einem Hervorquellen von Fettgewebe aus der Augenhöhle, das als kleine Fettpölsterchen unter den Augen sichtbar wird.

Wussten Sie schon?
In der Altersgruppe zwischen 40 und 60 ist die Blepharoplastik heute der am häufigsten nachgefragte plastische Eingriff. Sie ist fast immer eine ästhetische Korrektur normaler Alterserscheinungen am Auge.

 
Schlupflid-Operation vorher nacher

Durch Entfernen der erschlafften Haut am Oberlid wird der Blick geöffnet. Er wirkt dadurch frischer und vital. Der Schnitt verläuft unauffällig in der natürlichen Lidfurche.

 

Blepharoplastik Blepharoplastik zur Behandlung von Schlupflidern
Mit zunehmendem Alter lässt die Spannkraft der Haut und des darunterliegenden Bindegewebes nach. Falten entstehen, die Lidhaut erschlafft und hängt herab. Wir entfernen operativ den Hautüberschuss und straffen anschließend schonend die Haut.
Wir führen die Operation meist minimal-invasiv durch, was die genaue Kenntnis der Anatomie voraussetzt. Es genügt nicht, die überschüssige Haut nur zu entfernen. Vielmehr müssen wir auch das Unterhautgewebe entsprechend behandeln. Noch wichtiger ist die exakte Positionierung der Lidfalte. Denn eine zu hoch oder zu niedrig angesetzte Lidfalte wirkt künstlich und verhindert ein optimales kosmetisches Ergebnis. Wir führen die Operation mit großer Routine durch und achten auf diese wichtigen Feinheiten.

Zahlt die Krankenkasse den Eingriff?
Die Behandlung von Schlupflidern (Blepharoplastik) gilt primär als ästhetischer Eingriff. Nur in einigen Fällen sind die Schlupflider so ausgeprägt, dass sie sogar das zentrale Gesichtsfeld einschränken. Dann gilt das als medizinischer Grund für eine Operation. Diese Befundung ist wichtig für Sie, weil in diesem Fall die gesetzliche Krankenkasse den Eingriff bezahlt.

 

Brauenlift
Bei der Planung einer Blepharoplastik müssen wir berücksichtigen, dass neben der Liderschlaffung auch ein Absinken der Augenbraue ursächlich sein kann (Brauenptosis). Dann genügt eine bloße Hautstraffung nicht, da sonst funktionelle und kosmetische Probleme auftreten können. Die Augenbraue würde noch weiter nach unten gezogen und der sichtbare Gesamteindruck des Auges weiter verschlechtert werden. In diesen Fällen führen wir daher zusätzlich eine Anhebung der Augenbraue durch (direkter Brauenlift). Eine übersehene Brauenptosis ist der häufigste Grund für ein nicht zufriedenstellendes Ergebnis nach einer Blepharoplastik.

Brauenlift

Gerade eine kosmetische Operation ist eine Frage des Vertrauens

 

Warum ist Erfahrung bei der Blepharoplastik so wichtig?
Entscheidend für ein optimales kosmetisches Ergebnis ist die exakte Positionierung der Lidfalte. Nur 1 mm zu hoch oder zu niedrig angesetzt, und die Lider wirken künstlich.

 

Kontakt

Callcenter:
06897 / 574-1121

Notfallambulanz (Pforte, außerhalb der Callcenter-Sprechzeiten):
06897 / 574-0

Privatambulanz (Chefarzt-Sekretariat):
06897 / 574-1119

Adresse:
Augenklinik Sulzbach, An der Klinik 10
66280 Sulzbach

Anfahrt

Kontakt

Sektionsleiterin Lid- und Orbitachirurgie

PD Dr. med. Gesine Szurman

Prof. Dr. med. Gesine Szurman
Oberärztin
E-Mail
Kurzlebenslauf
Kontakt

 

neu-Endoskopische Tränenwegs-OP

Verschlossene Tränenwege können wir besonders schonend mit einem minimal-invasiven Endoskop behandeln. Damit lassen sich in vielen Fällen die natürlichen Abflusswege erhalten.

 

Erfahren Sie mehr

Endoskopische Tränenwegs-OP

neu-Komfortstation mit Hotelfeeling

Für einen besonders angenehmen Aufenthalt während des stationären Aufenthalts empfehlen wir Ihnen unsere Komfortstation: Patientenzimmer und Service mit Hotelcharakter.

 

Erfahren Sie mehr

Komfortstation 1

KTQ Zertifikat

Wussten Sie schon?

Unser hohes Maß an Qualität wurde uns als erster Klinik im Saarland offiziell zertifiziert. Das KTQ-Siegel steht für Patientenorientierung, geprüfte Qualität und Sicherheit.