Wann darf ich meine Haare waschen?
Sie dürfen sich natürlich duschen oder die Haare waschen. Allerdings sollten Sie dabei direkten Kontakt von Wasser mit dem Auge vermeiden. Das Gleiche gilt für den Kontakt mit Shampoo oder Seife. Hilfreich ist es, sich ein Handtuch vor das Auge zu halten, ohne dabei auf das Auge zu drücken.

Wann darf ich mich schminken?
In der ersten Woche sollten Sie bitte Make-up im Augenbereich vermeiden.

Darf ich lesen oder Fernsehen schauen?
Lesen ist nicht verboten, Sie sollten in den ersten Tagen aber noch zurückhaltend sein. Fernsehen ist dagegen gut möglich.

Darf ich die alte Brille noch aufsetzen?
Es ist für Ihr Auge nicht schädlich, wenn Sie Ihre alte Brille für die Übergangszeit aufsetzen. Vermutlich wird diese aber nicht mehr passen. Eine neue Brille können Sie sich vier bis sechs Wochen nach der Operation von Ihrem Augenarzt anpassen lassen, wenn der Heilungsverlauf abgeschlossen ist.

Wie kann ich bis zur Brillenanpassung lesen?
Im Allgemeinen wird Ihre Linse auf die Ferne eingestellt, d. h. ohne Lesebrille können Sie noch nicht bequem lesen. Bis eine genaue Brille angepasst wird, können Sie sich vorübergehend mit einer preiswerten Lesebrille (z. B. aus dem Drogeriemarkt) behelfen.

Darf ich Autofahren?
Ob Sie Autofahren dürfen, hängt von der individuell unterschiedlichen Sehschärfe-Entwicklung ab. Bitte sprechen Sie zuvor mit Ihrem Augenarzt.

Darf ich fliegen?
Fliegen ist in der Regel kein Problem.

Spüre ich die Kunstlinse im Auge?
Nein, wenn der Heilungsprozess abgeschlossen ist, werden Sie nichts merken.

Ist ein leichtes Fremdkörpergefühl normal?
Die Operationswunde heilt im Allgemeinen innerhalb von zwei bis vier Wochen vollständig aus. Wenn Sie aber ohnehin zu trockenen Augen neigen, kann ein leichtes Fremdkörpergefühl noch einige Wochen nach der Operation bemerkbar sein. Künstliche Tränen lindern die Beschwerden.

Wie lange hält die Kunstlinse?
Auch ohne Zuzahlung erhalten Sie bei uns ausschließlich hochwertige Linsen, die ein Leben lang halten. Allerdings kann sich einige Monate bis Jahre nach der Operation ein sogenannter Nachstar ausbilden. Dies ist eine dünne Trübung direkt hinter der Kunstlinse, die mit einem speziellen Laser sehr einfach in wenigen Minuten behoben werden kann. Sprechen Sie Ihren Augenarzt an, wenn Sie nach einiger Zeit des guten Sehens wieder eine langsame Verschlechterung bemerken.

Kann ich auch nachträglich eine Premium-Linse bekommen?
Die meisten Patienten entscheiden sich für eine Monofokal-Linse und sind sehr glücklich damit. Sollten Sie sich aber nach einiger Zeit anders entscheiden und ein Leben ohne Brille wünschen, ist es nicht zu spät. Auch in bereits operierten Augen können Premium-Linsen, mit Zusatzfunktion eingesetzt werden. Das ist selbst Jahre nach einer erfolgten Operation des Grauen Stars gut möglich. Informieren Sie sich hierzu weiter mit unserer Broschüre „Ihre Premiumoperation“ oder vereinbaren Sie dazu einen Termin in unserer Spezialsprechstunde für Premium-Linsen (06897 / 574-3000).

Kontakt

Callcenter:
06897 / 574-1121

Notfallambulanz (Pforte, außerhalb der Callcenter-Sprechzeiten):
06897 / 574-0

Privatambulanz (Chefarzt-Sekretariat):
06897 / 574-1119

Adresse:
Augenklinik Sulzbach, An der Klinik 10
66280 Sulzbach

Anfahrt

Online-Terminvergabe Patienten

Kontakt

Sektionsleiter Katarakt

Dr. Karl Boden

Dr. med. Karl T. Boden
Leitender Oberarzt
E-Mail
Kurzlebenslauf
Kontakt

 

KTQ Zertifikat

Wussten Sie schon?

Unser hohes Maß an Qualität wurde uns als erster Klinik im Saarland offiziell zertifiziert. Das KTQ-Siegel steht für Patientenorientierung, geprüfte Qualität und Sicherheit.