Spezialambulanz für ästhetische und therapeutische Lidchirurgie
In der Sektion für plastisch-rekonstruktive Lidchirurgie decken wir das gesamte Spektrum der Behandlung im periokulären Gesichtsbereich ab: Von der ästhetischen Lidchirurgie bis zur plastischen Rekonstruktion nach ausgedehnter Tumorchirurgie. Dabei achten wir neben einer guten Funktion auch auf ein kosmetisch gutes Ergebnis.

Gesine Szurman

Wussten Sie schon?
Frau Prof. Dr. med. Gesine Szurman ist seit 2013 Fortbildungsleiter für oculoplastisch-ästhetische Chirurgie (Bundesverband Deutscher OphthalmoChirurgen/ BDOC) und besitzt das Zertifikat für spezielle plastisch-rekonstruktive und ästhetische Chirurgie in der Augenheilkunde (Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG) und Berufsverband der Augenärzte Deutschland/ BVA)

 
Modernste Behandlungsverfahren
 

Modernste Behandlungsverfahren ganz für Ihre Gesundheit
Wir verwenden ausschließlich die modernsten Geräte und behandeln mit innovativen Verfahren, minimal-invasiv und schonend. Die langjährige Erfahrung unserer Operateure ist der Garant für kosmetisch und funktionell überzeugende Resultate.

Unsere Versorgungsschwerpunkte im Überblick

Ästhetische Lidchirurgie

 

Plastisch-rekonstruktive Lidchirurgie

 

Moderne Tränenwegschirurgie

Kontakt

Callcenter:
06897 / 574-1121

Notfallambulanz (Pforte, außerhalb der Callcenter-Sprechzeiten):
06897 / 574-0

Privatambulanz (Chefarzt-Sekretariat):
06897 / 574-1119

Adresse:
Augenklinik Sulzbach, An der Klinik 10
66280 Sulzbach

Anfahrt

Online-Terminvergabe Patienten

Kontakt

Sektionsleiterin Lid- und Orbitachirurgie

PD Dr. med. Gesine Szurman

Prof. Dr. med. Gesine Szurman
Oberärztin
E-Mail
Kurzlebenslauf
Kontakt

 

neu-Endoskopische Tränenwegs-OP

Verschlossene Tränenwege können wir besonders schonend mit einem minimal-invasiven Endoskop behandeln. Damit lassen sich in vielen Fällen die natürlichen Abflusswege erhalten.

 

Erfahren Sie mehr

Endoskopische Tränenwegs-OP

neu-Rekonstruktive Trauma-Chirurgie

Unser spezialisiertes Ärzte-Team widmet sich der Rekonstruktion nach schwersten Augenverletzungen. Schwerpunkt ist die Rekonstruktion von vorderem und hinterem Augenabschnitt (Referenzzentrum für künstliche Iris).

 

Erfahren Sie mehr

Rekonstruktive Trauma-Chirurgie

neu-Forschung: Am Puls der Zeit

Wir haben mehrere Forschergruppen im eigenen Reinraum-Labor, ein klinisches Studienzentrum sowie Entwicklungspartnerschaften mit renommierten Medizintechnik-Firmen und dem Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik IBMT.

 

Erfahren Sie mehr

Forschung und Lehre

KTQ Zertifikat

Wussten Sie schon?

Unser hohes Maß an Qualität wurde uns als erster Klinik im Saarland offiziell zertifiziert. Das KTQ-Siegel steht für Patientenorientierung, geprüfte Qualität und Sicherheit.