Ihr Ansprechpartner – Ihr Augenarzt
Die enge Zusammenarbeit mit Ihrem Augenarzt ist für ein gutes Behandlungsergebnis entscheidend. Deshalb ist Ihr vertrauensvoller Ansprechpartner immer zunächst Ihr Augenarzt. Sprechen Sie bitte zuerst mit ihm über Ihre Erkrankung. Er überweist Sie zu uns, wenn chirurgische Eingriffe oder spezielle Untersuchungsmethoden notwendig sind.

Haben Sie alles dabei für Ihre ambulante Behandlung bei uns?

  • Krankenversicherungskarte
  • Überweisung des Augenarztes
  • Aktuelle Medikamentenliste
  • Aktuelle Brille
  • Vorbefunde soweit vorhanden
 

Wichtig!
Bei einer Untersuchung mit Pupillenerweiterung ist Autofahren für 4–6 Stunden nicht möglich. Bitte lassen Sie sich abholen.

 

TerminWo bekomme ich einen Termin?
Sie können einen Termin über unser Callcenter oder in der Privatsprechstunde vereinbaren. Alternativ wird Ihr Augenarzt den Termin sicher gerne für Sie vereinbaren. Insbesondere bei geplanten operativen Eingriffen muss Ihr Augenarzt den Operationstermin wissen, da er die ambulante Nachsorge besser planen kann.

 

Wo melde ich mich an?
Die Anmeldung der Augenklinik befindet sich im Erdgeschoss direkt vor der Augenambulanz. Bitte erscheinen Sie zum vereinbarten Termin pünktlich. Bitte denken Sie an Ihre Versichertenkarte und Ihren Überweisungsschein.

VoruntersuchungDie Voruntersuchung
Zunächst werden Sie von einer unserer geschulten Fachkräfte für die ersten Voruntersuchungen, wie Bestimmung Ihrer Sehschärfe und der Brillenwerte, aufgerufen und zur Vorgeschichte befragt. Danach überprüfen unsere Ärzte Ihre Befunde und besprechen mit Ihnen, ob weitere Zusatzuntersuchungen notwendig sind. Diese führen wir in unserem Augendiagnosecenter durch. Art und Umfang der Untersuchungen richten sich nach Ihrem Krankheitsbild. Der untersuchende Arzt nimmt Sie mit den neuen Befunden wieder in Empfang und stellt Sie dem Oberarzt in der entsprechenden Spezialsprechstunde vor.

SpezialsprechstundeIhre Behandlung in der Spezialsprechstunde
Entsprechend Ihrem Krankheitsbild und den Wünschen Ihres zuweisenden Arztes werden Sie in einer unserer zahlreichen Spezialambulanzen untersucht. Unser Ärzteteam und erfahrene Augenchirurgen helfen Ihnen bei einer umfassenden Beratung und mit notwendigen Spezialuntersuchungen gerne weiter. Wir beraten Sie ausführlich zu Ihrer Erkrankung und der möglichen Therapie. In besonders schwierigen Situationen ziehen wir weitere Fachspezialisten hinzu.

Wartezeiten in den Spezialsprechstunden
Die durchschnittliche Gesamtuntersuchungszeit in unserer Ambulanz beträgt ca. 2-3 Stunden. Da mehrere Sprechstunden gleichzeitig stattfinden, können sehr unterschiedliche Wartezeiten entstehen. Abhängig von Ihrer Erkrankung werden möglicherweise noch verschiedene Zusatzuntersuchungen durchgeführt, welche die Untersuchungszeit zum Teil erheblich verlängern können. In vielen Fällen werden Sie einem Spezialisten für das Fachgebiet vorgestellt. Auch hier können zusätzliche Wartezeiten entstehen. Bitte planen Sie genügend Zeit ein. Wir sind stetig bemüht den Ablauf zu verbessern. Wir möchten aber auch, dass Sie mit einer guten Beratung und konkreten Behandlungsempfehlung durch einen erfahrenen Experten nach Hause gehen - auch wenn es dann etwas länger dauert.

Wartezeiten in der Notfallambulanz
Patienten ohne Termin müssen häufig mit erheblichen Wartezeiten rechnen. In der Notfallambulanz richtet sich die Reihenfolge der Untersuchung nach der medizinischen Dringlichkeit. Akute Notfallpatienten werden bevorzugt behandelt.

Kontakt

Callcenter (Zentrale Terminvergabe)
06897 / 574-1121

Notfallambulanz (außerhalb der Callcenter-Sprechzeiten)
06897 / 574-0

Privatambulanz (Chefarzt-Sekretariat)
06897 / 574-1119

Adresse
Augenklinik Sulzbach, An der Klinik 10
66280 Sulzbach

Anfahrt

Online-Terminvergabe für Patienten

Kontakt

Chefarzt der Augenklinik

Chefarzt Prof. Dr. Peter Szurman

Prof. Dr. med. Peter Szurman
Chefarzt der Augenklinik
E-Mail
Kurzlebenslauf
Kontakt

 

neu-Ambulantes OP-Zentrum

Viele Operationen lassen sich heute ambulant durchführen. Wir bieten Ihnen den Komfort eines modernen ambulanten OP-Zentrums, sowie die Erfahrung und Sicherheit einer der renommiertesten Augenkliniken in Deutschland.

 

Erfahren Sie mehr

Ambulantes OP-Zentrum

KTQ Zertifikat

Wussten Sie schon?

Unser hohes Maß an Qualität wurde uns als erster Klinik im Saarland offiziell zertifiziert. Das KTQ-Siegel steht für Patientenorientierung, geprüfte Qualität und Sicherheit.