Die Augenklinik Sulzbach hat die weltweit erste Hornhautgewebebank eröffnet, die direkt injizierbare Hornhaut-Transplantate für andere Augenkliniken bereitstellt. Herzstück ist ein von Prof. Dr. Peter Szurman, Chefarzt der Augenklinik Sulzbach, entwickeltes Mikroinjektor-System, mit dem die für eine lamelläre Hornhauttransplantation notwendige Zellschicht gebrauchsfertig transportiert und von Operateuren gleich transplantiert werden kann. Die Transplantation wird damit entschieden vereinfacht und zahlreichen Kliniken zugänglich gemacht. Die hochmoderne Hornhautbank genügt höchsten Hygienestandards und stützt sich auf ein Spendernetzwerk von 14 Knappschaftskliniken im Bundesgebiet.

Wussten Sie schon?
Die Zahl der durchgeführten Hornhaut-Transplantationen in Sulzbach hat sich seit 2010 verzwanzigfacht.

 

Dr. Silke Wahl, Gewebebank SulzbachZertifizierung der Knappschafts-Gewebebank Sulzbach
Unsere Knappschafts-Gewebebank Sulzbach ist eine der modernsten Reinraumanlagen in Deutschland und arbeitet unter höchsten zertifizierten Hygienestandards. Diese sind deutlich höher als vom Gesetzgeber aktuell gefordert. Unsere Reinraum-Hornhautbank erfüllt damit bereits heute die neuen, deutlich strengeren Europäischen Hygiene- und Qualitätsstandards für Gewebebanken, um die bestmöglichen Transplantate bereitzustellen. Die Zertifizierung erfolgte 2016 durch das Landesgesundheitsministerium und das Paul-Ehrlich Institut (Bundesoberbehörde für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel)

Qualitativ hochwertige Aufbereitung der Transplantate
Für die Aufbereitung der lamellären Transplantate ist die Qualität besonders wichtig. Daher genügt unsere hochmoderne Hornhautbank höchsten Qualitätsstandards unter Reinraum-Bedingungen. Das bedeutet, dass die Transplantate an einem Ort aufbereitet werden, an dem es keine Bakterien gibt und der 1.000 Mal steriler ist als ein OP-Saal. Der Qualitätsstandard ist damit deutlich höher als vom nationalen Gesetzgeber aktuell gefordert. Unsere Reinraum-Hornhautbank erfüllt somit bereits heute die deutlich höheren Europäischen Hygiene- und Qualitätsstandards für Gewebebanken, um die bestmöglichen Transplantate bereitstellen zu können.

Partner der Deutschen Gesellschaft für Gewebetransplantation (DGFG)
Als offizieller Partner der Deutschen Gesellschaft für Gewebetransplantation (DGFG) nehmen wir eine Schlüsselstellung bei der Gestaltung der Zukunft in der Hornhauttransplantation ein. Die Gewebebank ist als eine von nur zwei Hornhautbanken in Deutschland spezialisiert auf die Herstellung moderner Teil-Transplantate. Dabei werden die Hornhaut-Lamellen in einem zertifizierten Prozess unter Reinraum-Bedingungen vorbereitet und externen Augenkliniken und Operateuren bereitgestellt.

Weltneuheit
Weltweit erstmalig können wir in der Augenklinik Sulzbach diese vorpräparierten Hornhautlamellen auch in einem vorgeladenen Transport-Mikroinjektorsystem versenden (Preloaded DMEK). Herzstück ist ein in Sulzbach entwickeltes Glaskartuschen-Transportsystem, in dem die besonders schonend aufbereiteten Hornhautlamellen gebrauchsfertig zur direkten Implantation aus dem Transport-Mikroinjektorsystem vorliegen. Die Transplantation wird damit entschieden vereinfacht und erlaubt zahlreichen Augenkliniken und externen Operateuren eine berührungsfreie standardisierte Transplantation ohne das Risiko der Präparation.

Vorteile für Patienten
Für die Patienten liegt der Vorteil in der deutlich kürzeren Heilphase und einer besseren Sehschärfe nach der Operation. Als eines der ersten Zentren in Deutschland hat sich das Team der Augenklinik Sulzbach bereits 2007 auf diese minimal-invasive Transplantation spezialisiert und ist für diese Technik eine der führenden Kliniken in Deutschland. Inzwischen werden in Sulzbach über 80% aller Hornhauttransplantationen mit dieser schonenden Technik durchgeführt. Für diese minimal-invasive Behandlung interessieren sich Patienten aus ganz Deutschland. So hat sich seit 2010 die Zahl der durchgeführten Hornhaut-Transplantationen in Sulzbach verzwanzigfacht.

Kontakt

Callcenter:
06897 / 574-1121

Notfallambulanz (Pforte, außerhalb der Callcenter-Sprechzeiten):
06897 / 574-0

Privatambulanz (Chefarzt-Sekretariat):
06897 / 574-1119

Adresse:
Augenklinik Sulzbach, An der Klinik 10
66280 Sulzbach

Anfahrt

Online-Terminvergabe Patienten

Kontakt

Chefarzt der Augenklinik

Chefarzt Prof. Dr. Peter Szurman

Prof. Dr. med. Peter Szurman
Chefarzt der Augenklinik
E-Mail
Kurzlebenslauf
Kontakt

 

Geschäftsführerin VISYOnet

Ilka Sutor

Ilka Sutor
E-Mail

 

Kontakt

So erreichen Sie uns:

Callcenter:
06897 / 574-1121

Notfallambulanz (Pforte, außerhalb der Callcenter-Sprechzeiten):
06897 / 574-0

Privatambulanz (Chefarzt-Sekretariat):
06897 / 574-1119

Adresse:
Augenklinik Sulzbach, An der Klinik 10
66280 Sulzbach

Anfahrt

Online-Terminvergabe Patienten

Kontakt

KTQ Zertifikat

Wussten Sie schon?

Unser hohes Maß an Qualität wurde uns als erster Klinik im Saarland offiziell zertifiziert. Das KTQ-Siegel steht für Patientenorientierung, geprüfte Qualität und Sicherheit.