Sicherheit ist ein Gefühl, das nicht wirklich messbar ist. Es gibt Besprechungen, Qualitätszirkel und Kommissionen zu den unterschiedlichsten Themen und Prozessen in der Augenklinik. Ziel dieser Aktivitäten ist immer, die Qualität der Patientenversorgung kontinuierlich zu verbessern. Die Mitarbeiter werden über die Ergebnisse der Arbeitsgruppen durch das hausinterne Intranet informiert. Schließlich wird die erreichte Qualität in den Bereichen durch Audits geprüft.

Wussten Sie schon?
Für unsere Patienten machen wir die Behandlung so sicher wie möglich. Bei uns vollzieht sich die eigentliche Qualitätsarbeit weitgehend im Hintergrund.

 

Aktionsbündnis für PatientensicherheitEine Frage des Vertrauens
Eine Operation am Auge ist eine Frage des Vertrauens. Damit Sie ein perfektes Sehergebnis erreichen, achten wir auch höchste Sicherheit. Denn gerade bei einem Routineeingriff soll alles perfekt sein. Sie profitieren von der langjährigen Erfahrung der Operateure, denn die Kompetenz Ihrer behandelnden Ärzte entscheidet. Zu Ihrer Sicherheit verwenden wir modernste Standards und ausschließlich qualitativ hochwertige Implantate. Bei uns finden Sie 7 hochmoderne Operationssäle für 80 Augenoperationen pro Tag. Für ein bestmögliches Ergebnis haben wir umfangreiche Qualitätssicherungsmaßnahmen in unserer Routine etabliert.

Strenge Hygienerichtlinien helfen beim Verhindern von InfektionenOP-Checklisten geben Sicherheit
Einer der wichtigsten Sicherheits-Aspekte bei Augenoperationen ist die Sicherstellung der richtigen OP am richtigen Auge des richtigen Patienten. Hier gilt der Einsatz standardisierter OP-Checklisten und eine vierfache Sicherungskette – damit auch wirklich nichts passiert.
Dabei führen wir konsequent ein „Team Time Out“ durch, in dem die Identität des Patienten, die beabsichtigte Operation und das richtige Auge verifiziert werden. Im Anschluss überzeugen sich alle handelnden Akteure von der Richtigkeit der vorgesehenen Maßnahmen. Wir dokumentieren alle Vorgänge und führen unsere Eingriffe auf höchstem Niveau durch. Mit dem gleichen Konzept arbeiten wir auch bei der Medikamentensicherheit und verwenden standardisierte Medikamentenkennzeichnungsetiketten, damit nichts verwechselt wird.

Hygiene auf der Höhe der Zeit
Ein weiterer, wichtiger Punkt ist das Thema Hygiene. Hier arbeiten wir nach den neuesten Richtlinien und setzen bei Händedesinfektion, Desinfektion der Operationsinstrumente und der Reinigung der Operationssäle wie auch der generellen Hygiene aktuellste Bestimmungen um, die in unserem Hygieneplan definiert sind. Dazu zählt auch die besondere Versorgung von Risikopatienten mit Multiresistenzen, für die es standardisierte Screening-Vorgaben gibt, die wir bei uns mit viel Erfahrung durchführen.

Kontakt

Callcenter:
06897 / 574-1121

Notfallambulanz (Pforte, außerhalb der Callcenter-Sprechzeiten):
06897 / 574-0

Privatambulanz (Chefarzt-Sekretariat):
06897 / 574-1119

Adresse:
Augenklinik Sulzbach, An der Klinik 10
66280 Sulzbach

Anfahrt

Online-Terminvergabe Patienten

Kontakt

Chefarzt der Augenklinik

Chefarzt Prof. Dr. Peter Szurman
 

Prof. Dr. med. Peter Szurman
Chefarzt der Augenklinik
E-Mail
Kurzlebenslauf
Kontakt

 

Geschäftsführerin VISYOnet

Ilka Sutor

Ilka Sutor
E-Mail

 

Kontakt

So erreichen Sie uns:

Callcenter:
06897 / 574-1121

Notfallambulanz (Pforte, außerhalb der Callcenter-Sprechzeiten):
06897 / 574-0

Privatambulanz (Chefarzt-Sekretariat):
06897 / 574-1119

Adresse:
Augenklinik Sulzbach, An der Klinik 10
66280 Sulzbach

Anfahrt

Online-Terminvergabe Patienten

Kontakt

KTQ Zertifikat

Wussten Sie schon?

Unser hohes Maß an Qualität wurde uns als erster Klinik im Saarland offiziell zertifiziert. Das KTQ-Siegel steht für Patientenorientierung, geprüfte Qualität und Sicherheit.