Unsere Knappschafts-Gewebebank Sulzbach ist eine der modernsten Reinraumanlagen in Deutschland und arbeitet unter höchsten zertifizierten Hygienestandards. Diese sind deutlich höher als vom Gesetzgeber aktuell gefordert. Unsere Reinraum-Hornhautbank erfüllt damit bereits heute die neuen, deutlich strengeren Europäischen Hygiene- und Qualitätsstandards für Gewebebanken, um die bestmöglichen Transplantate bereitzustellen.
Die Zertifizierung erfolgte 2016 durch das Landesgesundheitsministerium und das Paul-Ehrlich Institut (Bundesoberbehörde für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel). Wir verwenden ausschließlich geprüfte, gesunde Transplantate, deren wertvolles Endothel eine ausreichend hohe Dichte vitaler Pumpzellen enthält.

Prof. Dr. med. Peter Szurman

Wussten Sie schon?
„Mit deutschlandweit jährlich etwa 5.000 Operationen ist die Hornhauttransplantation die häufigste und erfolgreichste Transplantation in der Medizin.“

- Prof. Dr. med. Peter Szurman
 

Zertifizierter Herstellungsprozess hochwertiger TransplantateZertifizierter Herstellungsprozess hochwertiger Transplantate
Nach der Entnahme der Gewebespende wird die Hornhaut auf schnellstem und sicherstem Wege zur Knappschafts-Gewebebank-Sulzbach transportiert. Hier präparieren wir sie unter höchsten Reinraumbedingungen und lagern sie bis zur Transplantation. Der gesamte Herstellungsprozess unterliegt einem strengen, zertifizierten Qualitätssicherungssystem, in dem wir das Transplantat mehrfach auf Verunreinigungen und seine Eignung überprüfen. Die fertigen Transplantate werden in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Gewebetransplantation (DGFG), mit langjähriger Erfahrung auf diesem Gebiet, an die einzelnen Transplantationszentren und somit an die Patienten vermittelt.

Herstellung eines Transplantates

Vorpräparierte TeiltransplantateSpezialisiert auf vorpräparierte Teiltransplantate
Als eine der wenigen Hornhautbanken weltweit ist unsere Gewebebank Sulzbach spezialisiert auf die Herstellung moderner Teiltransplantate. Diese Technik (DMEK) ist deutlich schonender als die bisherige Volltransplantation. Bei der Bereitstellung moderner Teiltransplantate ist die Herstellungsqualität besonders wichtig, denn hier reicht eine durchschnittliche Qualität nicht aus. Die Präparation der Hornhaut-Lamellen erfolgt deshalb in einem zertifizierten Reinraum-Prozess ausschließlich mit der 2014 eigenentwickelten Liquid-Bubble Technik, die schonender und sicherer als bisherige Präparationsmethoden ist.

Zur Schonung der empfindlichen Endothel-Zellschicht empfehlen wir die berührungslose Implantation mit der Sulzbacher No-Touch DMEK-Kartusche (Geuder ® ).

Descemet Membrane Endothelial Keratoplasty
Descemet Membrane Endothelial Keratoplasty
Descemet Membrane Endothelial Keratoplasty
Descemet Membrane Endothelial Keratoplasty
 

Weltweit erste Gewebebank für vorgeladene Teiltransplantate (Preloaded DMEK)
Als weltweit erste Gewebebank stellen wir ab Ende 2016 auch vorgeladene Teiltransplantate (Preloaded DMEK) für externe Operateure bereit. In einem speziell entwickelten Glaskartuschen-Transportsystem versenden wir die aufbereiteten Transplantate an externe Kliniken und Operateure. Der Vorteil der vorgeladenen Teiltransplantate liegt darin, dass diese ohne weitere Vorbehandlung sich direkt aus dem Transport-Mikroinjektorsystem berührungsfrei implantieren lassen.

Bemerkenswerte Vorteile für Patienten
Die Patienten profitieren von der hohen geprüften Qualität, da wir unsere Transplantate in einem zertifizierten Prozess in einem Reinraum der höchsten Hygieneklasse aufbereiten. Zusätzlich sinkt die Wartezeit auf ein Transplantat: Derzeit warten deutschlandweit 6.000 Menschen auf ein Transplantat, häufig beträgt die Wartezeit mehr als ein Jahr. In unserer Augenklinik Sulzbach konnten wir die Wartezeit durch die bessere Versorgung mit Transplantaten auf 8-9 Monate senken.

Weitere Informationen auch in unserer Patientenbroschüre: PDF

Kontakt

Callcenter:
06897 / 574-1121

Notfallambulanz (Pforte, außerhalb der Callcenter-Sprechzeiten):
06897 / 574-0

Privatambulanz (Chefarzt-Sekretariat):
06897 / 574-1119

Adresse:
Augenklinik Sulzbach, An der Klinik 10
66280 Sulzbach

Anfahrt

Online-Terminvergabe Patienten

Kontakt

Leiter Gewebebank

Oberarzt Dr. Arno Haus

Dr. med. Arno Haus
Oberarzt
E-Mail
Kurzlebenslauf
Kontakt

 

neu-Forschung: Am Puls der Zeit

Wir haben mehrere Forschergruppen im eigenen Reinraum-Labor, ein klinisches Studienzentrum sowie Entwicklungspartnerschaften mit renommierten Medizintechnik-Firmen und dem Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik IBMT.

 

Erfahren Sie mehr

Forschung und Lehre

neu-Starke Unterstützung

Besonders stolz sind wir auf die Schirmherrschaft des Landesgesundheitsministeriums über unsere Gewebebank.

 

Aktuelles

KTQ Zertifikat

Wussten Sie schon?

Unser hohes Maß an Qualität wurde uns als erster Klinik im Saarland offiziell zertifiziert. Das KTQ-Siegel steht für Patientenorientierung, geprüfte Qualität und Sicherheit.